Der smart:limit User Guide

Dezember 13, 2021 | Tutorial

smart:limit schlägt dir Limiter-Parameter in nur wenigen Sekunden vor, behält die Lautheit und Dynamik deines Tracks im Auge und assistiert dir dabei, die Anforderungen von Streaming-Diensten oder Lautheitsstandards sicher zu erreichen. Weiters gibt dir smart:limit interaktiv Tipps dazu, welche Limiter-Parameter vor einer Veröffentlichung des Tracks optimiert werden sollten. 

Es gibt viel zu entdecken in unserem alles-aus-einer-Hand Limiter. Die Features unterstützen dich bei vielen Aufgaben, während das Plug-in sicher stellt, dass du einen transparenten Sound ganz ohne Qualitätseinbußen bekommst. Die Benutzeroberfläche wurde so designed, dass die Handhabung intuitiv und unkompliziert ist, damit dein Workflow effizient bleibt.

Für nähere Details lade bitte das Manual von smart:limit herunter.

Beginne mit smart:limit indem du das folgende Tutorial ansiehst. Darin zeigen wir dir wie du smart:limit’s Hauptfunktionen bedienst.

 

 

Wenn dein Sound ein bisschen mehr Vibe vor seiner Veröffentlichung braucht, dann sieh dir die Klangbearbeitungstools an. In diesem Tutorial zeigen wir dir, was du mit ihnen für deinen Sound tun kannst.

Wir haben smart:limit mit Publishing Targets und visueller Assistenz ausgestattet, damit es für dich einfacher wird, deinen Track für eine Veröffentlichung fertigzustellen. In diesem Tutorial zeigen wir dir, wie du die Features anwendest.

 

Changelog

1.0.1

  • Hinzugefügte Gain-Reduktions-Anzeige für ProTools
  • Behebung ausfallender AudioUnit Validierung bei 11kHz Abtastrate in Apple Silicon Macs
  • Behebung des Darstellungsproblems der Gain-Reduktion
  • Behebung des Freeze in Systemen, in denen OpenGL nicht verfügbar ist

1.0.0

  • Release