proximity:EQ+

Das EQ Plug-in, das Audioquellen in der Postproduktion an den richtigen Platz rückt. Ob Musik oder Sprache – mit dem proximity:EQ+ lassen sich Klangräume editieren wie nie zuvor.


  • Natürlichen Nachhall bearbeiten

  • Frequenzselektive Enthallung

  • Raummoden isolieren und entfernen

Features

Kontrolliere Raum und Zeit


Mehr Freiheit in der Postproduktion

Näher an die Quelle

Oft ist das Aufnahmemikro bei Interviews zu weit vom Sprecher entfernt oder der Flügel klingt zu verwaschen, weil der Nachhall zu stark mitaufgenommen wurde. In diesen Situationen kannst du mit dem proximity:EQ+ die Stimme deutlich näher rücken und der verschwommenen Klavieraufnahme auch in der Postproduktion zu einem klaren Klangbild verhelfen.

Mit dem Absenken der Raumanteile, wird der Direktschall angehoben und die Klangquelle tritt wieder klar in den Vordergrund. Die frequenzselektive Enthallung erlaubt dir die präzise Trennung der direkten und indirekten Signalanteile.



 

Tiefenstaffelung

Mehr Raum schaffen

Natürlich kann es auch passieren, dass die Mikrofone der Schallquelle zu nahegekommen sind. Deinem Mix fehlt es in der Postproduktion dann an Räumlichkeit. proximity:EQ+ rückt die Klangquelle nahtlos in die Ferne, ohne ihren ursprünglichen Charakter zu beeinflussen. Das macht deinen gesamten Mix transparenter und öffnet neue Wege für die Tiefenstaffelung.

Durch die Anpassung der proximity-Funktion kannst du den natürlichen Raum der Aufnahme hervorheben und somit die Entfernung stufenlos bestimmen. Mit Automation kannst du ein akustisches „Fade-out“ erzeugen – ein stimmungsvoller Ambience Effekt für die Film-Postproduktion.



Raumresonanzen

Optimale Raumakustik auf Knopfdruck

Selbst wenn du die Mikrofonpositionen akribisch geplant und perfekt ausgerichtet hast; an der Raumakustik vor Ort lässt sich kaum etwas verändern. Die technischen Raffinessen des proximity:EQ+ ermöglichen gänzlich neue Wege, störende Raummoden (störende Raumresonanzen) auch noch in der Postproduktion zu korrigieren. Der Direktschall bleibt dabei gänzlich unberührt.

Das Plug-in trennt den Direktschall vom aufgenommenen Nachhall. Mit dem proximity:EQ+ kannst du so mithilfe frequenzselektiver Anpassung sogar unerwünschte Raumresonanzen getrennt vom natürlichen Hall der Aufnahme bearbeiten.



Testimonials

proximity:EQ+

Dank der Trennung von Nachhall und Direktanteilen, kannst du Raumanteile anheben oder absenken – je nachdem, was der perfekte Sound in deiner Vorstellung von der Postproduktion verlangt.

€ 129,- jetzt kaufen

* Wir bieten 40% EDU Rabatt für Studenten und Lehrende. Jetzt registrieren.


proximity:EQ+ 30 Tage gratis testen

Jetzt anmelden und loslegen!



sonible Plug-ins im Vergleich

Welches Plug-in passt zu deinem Workflow?

smart filtering
acoustic zoom
transient shaping
speech mode
instrument profiles
zero latency

Tutorials

Tipps und Tricks mit proximity:EQ+

Mit proximity:EQ+ mehr Tiefe im Mix erzeugen

Eine bestimmte Sache macht den Unterschied zwischen einem durchschnittlichen und einem großartigen akustischen Mix aus: Tiefe.

Read more

Tim Palmer: „Der Song ist dein Boss.“

Der britische Tontechniker und Musikproduzent Tim Palmer ist bekannt für seine Zusammenarbeit mit Musikgrößen wie David Bowie, Pearl Jam oder Texas.

Read more

Mit proximity:EQ+ Nachhall auf bestehenden Aufnahmen bearbeiten

Manchmal ist die Rauminformation auf der Aufnahme nicht so vorhanden, wie man es für den perfekten Mix gerne hätte. Das proximity:EQ+ Plug-in verschafft Abhilfe.

Read more