Perfekte Sprachverständlichkeit mit smart:EQ live

Dezember 5, 2017 | Tutorial

Corporate Events machen (zumeist) weniger Freude als Popkonzerte, keine Frage. Trotzdem, es gibt viele Situationen, die deine ungeteilte Aufmerksamkeit verlangen: ungeplantes Wechseln zwischen Sprechern, ungünstig positionierte oder ausfallende Mikrofone. Ganz gleich, was auf der Bühne passiert, die Sprachverständlichkeit muss immer gegeben sein.

Im folgenden Tutorial zeigen wir, wie smart:EQ live euch bei Corporate Events dank seiner smart:filter Funktion als verlässlicher Partner assistieren kann:

 

Verwandte Artikel

Basistipps und Tricks für Fortgeschrittene: Der smart:EQ live User Guide

In diesem User Guide zeigen wir euch die wichtigsten Funktionen und Einsatzgebiete von smart:EQ live anhand ein paar kurzer Tutorials.

Read more

Kontrolliere Vocals mit Threshold und Adaptionsgeschwindigkeit

Adaptiere die Reaktionsgeschwindigkeit von smart:EQ live und reguliere die Empfindlichkeit des Algorithmus.

Read more

Erste Schritte mit smart:EQ live: Profile

Profile optimieren smart:EQ live für unterschiedlichste Quellsignale. Sie sorgen selbst in Live-Situationen innerhalb weniger für einen perfekten Sound.

Read more